Praxis für
Psychotherapie und
Persönlichkeitsentwicklung

Ramona Madersbacher

Psychotherapeutin in Ausbildung unter Supervision
Das Leben stellt uns manchmal vor große Herausforderung in denen wir das Gefühl haben, diese alleine nicht bewältigen zu können. In diesen Phasen besteht die Möglichkeit, sich jemanden an seine Seite bzw. sich Unterstützung zu holen. In dieser Zeit bin ich für Sie da. Ich sehe mich als eine Reiseleiterin, die Sie in schwierigen Lebensphasen begleitet und sich mit Ihnen auf den Weg macht.

Was ist Psychotherapie und wann kann sie hilfreich sein?

Psychotherapie beschäftigt sich mit der Seele, was sie bewegt bzw. berührt. Psychotherapie kann sinnvoll sein, wenn Sie sich dauerhaft bzw. über einen längeren Zeitraum belastet oder überfordert fühlen oder sich in einer belastenden Umbruchsituation befinden. Es dient dazu, seelisches Leid zu heilen oder zu lindern, in Lebenskrisen zu helfen, belastende, lebensbehindernde Verhaltensweisen und Einstellungen zu erkennen und zu verändern, und die ganz persönliche Entwicklung und Gesundheit zu fördern.

Die Voraussetzung für eine erfolgreiche Psychotherapie ist der Wunsch, etwas verändern zu wollen und sich mit dem eigenen Erleben und den Gefühlen zu beschäftigen.

„Glückseligkeit entsteht, wenn Denken, Sprechen und Handeln in Einklang gebracht werden.“
Mahatma Gandhi

Persönlichkeits-
entwicklung

In der Persönlichkeitsentwicklung geht es um das Bemühen eines Menschen, sich zu verbessern bzw. die beste Version von sich zu sein. Aufgrund von bestimmten Mustern und rigiden Verhaltensweisen ist eine Veränderung meist erschwert bzw. nicht möglich.

Ich unterstütze Sie, bei der Weiterentwicklung ihrer mentalen Fähigkeiten und der Erörterung bzw. Ausschöpfung ihrer Potentiale. Gemeinsam legen wir den Fokus auf ihre Ressourcen und setzen diese zielführend ein.

„Etwas Neues zu versuchen erfordert Mut. Es zu schaffen erfordert Geduld.“

LaVita

Psychodrama-
therapie

Psychodrama bedeutet übersetzt, „die Seele durch handeln ergründen“. Sie wurde vom Wiener Psychiater und Psychotherapeuten Dr. med. Jakob L. Moreno in Österreich entwickelt. Psychodrama ist in Österreich eine anerkannte wissenschaftliche Psychotherapierichtung. Sie ist eine Aktionsmethode und kann im Einzel- oder Gruppensetting angewendet werden. Der Fokus liegt auf der Interaktion verschiedener Anteile des Innenlebens oder realen Rollen aus dem alltäglichen Leben. Dies kann mit Hilfe von Objekten, Symbolen oder Figuren, einer soziodramatischen Aufstellung oder einem Rollenspiel veranschaulicht werden. Somit kann die Szene, die das Leiden verursacht, direkt betrachtet und nachgestellt werden.

„Wie wird man ein Schmetterling?“
fragte die Raupe
„Du musst so sehr fliegen wollen, dass du bereit bist deine Existenz als Raupe aufzugeben!“
sagte der Schmetterling.

Trina Paulus

Ich über Mich

In meinem Grundberuf als Dipl. Gesundheits- und Krankenschwester habe ich erfahren, dass der Mensch als Ganzes – Körper, Geist und Seele – untrennbar miteinander verbunden ist  und Heilung nur auf dieser Ganzheitlichkeit geschehen kann.

Ich glaube, dass jeder Mensch im Grunde seines Herzens Liebevoll ist und von Anbeginn seines Daseins ganz viel liebevolles Können, Wissen und Fähigkeiten mitbringt, die er oder sie benötigt, um in seinem oder ihrem Leben weiterzukommen.

Durch meine Arbeit in den unterschiedlichen Bereichen, habe ich viele Schicksale und schwierige Lebenssituationen miterlebt und dabei erfahren, dass besondere Fähigkeiten, Talente und Ressourcen aufgrund von bestimmten Ereignissen und herausfordernden Situationen beeinträchtigt bzw. vergraben werden.

Dabei entstand in mir der Wunsch, mich mit dem Menschen als Ganzes und seiner Einzigartigkeit zu beschäftigen bzw. der Frage nach zu gehen: Was hat den Menschen zu dem gemacht, der er nun ist? Daraufhin entschied ich mich, die Ausbildung zur Psychotherapeutin zu absolvieren.

Ich sehe es als meine Aufgabe, dieses Potential wieder hervorzuholen und dadurch den Menschen zu einem individuellen, zufriedenen und eigenverantwortlichen Leben zu begleiten.

Ich bin seit 2020 als Psychotherapeutin in Ausbildung unter Supervision in eigener Praxis tätig. Meinen Praxiserwerb habe ich unter anderem im Psychoanalytischen Institut in Innsbruck,  im Haus am Seespitz und in der Reha-Klinik Lans absolviert.

Ablauf und Kosten

Bei unserem ersten Treffen findet ein sogenanntes Erstgespräch statt, in dem wir uns und Sie meine Arbeitsweise kennenlernen können.In dem Erstgespräch vereinbaren wir unter anderem, in welcher Sequenz das Setting durchgeführt werden soll und besprechen das Therapieziel, welches gemeinsam erarbeitet wird und im Laufe der Therapie natürlich auch verändert werden kann.

Wenn es für Sie nicht möglich ist, einen vereinbarten Termin einzuhalten, bitte ich Sie, den Termin  24 h vorher abzusagen. 
Ist dies nicht möglich, bitte ich Sie um Verständnis, dass ich Ihnen das Stundenhonorar von 55 € in Rechnung stellen muss.

  • 15 Psychotherapiegesetz:

Der Psychotherapeut sowie seine Hilfspersonen sind zur Verschwiegenheit über alle ihnen in Ausübung ihres Berufes anvertrauten oder bekannt gewordenen Geheimnisse verpflichtet.

Kontakt

Adresse:
Praxis für Psychotherapie und Persönlichkeitsentwicklung
Ramona Madersbacher

Telefon: +43 676 7026656

Anichstraße 40 / 1. Stock
6020 Innsbruck

Andreas-Hofer-Straße 4/ 3. Stock

6130 Schwaz

© Psychotherapie Madersbacher 2021